040 36 90 02 - 780 info@oefh.de

WELTWEIT EINMALIG

Unser Auftrag ist es, als Kirche in der HafenCity gemeinsam präsent zu sein mit einem erkennbaren Zeichen, durch Gebet und Gottesdienst, durch zeichenhaftes Leben, im Dialog mit den Menschen vor Ort, im gemeinsamen Lernen, in vielfältigem, konkretem Tun, damit Menschen dem lebendigen Gott begegnen und ihn gemeinsam bekennen können.

Um diesen Auftrag zu erfüllen, haben sich im Ökumenischen Forum HafenCity 21 Kirchen aus der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Hamburg zusammengeschlossen. Der Hamburger Stadtteil HafenCity entsteht seit dem Jahr 2000 südlich der Speicherstadt. Die HafenCity steht für ein neues Konzept von Urbanität: Bis 2025 werden 12.000 Menschen hier zu Hause sein und 40.000 ihren Arbeitsplatz haben. Sport- und Kulturstätten, Schulen, Kindergärten und Einkaufsmöglichkeiten runden das Angebot des neuen Stadtviertels ab.

Im Herzen des Stadtteils wurde mit dem Ökumenischen Forum ein Ort geschaffen, der uns Menschen an Gottes Gegenwart erinnert, Gemeinschaft erleben lässt und dazu beiträgt, dass sich der Stadtteil zu einem lebendigen und lebenswerten Quartier weiterentwickelt: Die Kapelle lädt zur Stille oder zum gemeinsamen Gebet ein. Im Weltcafé ElbFaire können BesucherInnen in entspannter Atmosphäre eine Mittags- oder Kaffeepause einlegen. Die Seminarräume stehen offen, um Themen zu durchdenken und zu diskutieren. Im Ökumenischen Forum treffen die Vielfalt und Traditionen von 21 Kirchen aufeinander. Ob Suchende, Gläubige oder Zweifelnde – alle sind willkommen. Wir geben Raum für verschiedene Ansichten und eröffnen neue Perspektiven. Mit unserer Arbeit setzen wir Impulse, sowohl für den individuellen Lebensweg als auch für die Richtung, in die Kirche künftig gehen kann.

Kann ich im Ökumenisches Forum HafenCity wohnen ?

Ja, in der Ökumenischen Hausgemeinschaft! In 29 Wohnungen leben 48 Personen. Single´s, Familien und Rentner. Mehr Informationen erfahren Sie auf hier:

Wie kann ich das Ökumenisches Forum HafenCity unterstützen ?

Mit Gebet oder Ihrer Zeit. Aber ohne Spenden wären unsere Angebote für Flüchtlingen oder das „Projekt Botschafter der Ökumene 2018“ auch nicht möglich, Das Ökumenisches Forum HafenCity ist als Förderstiftung und gemeinnütziger Verein auf  Spenden angewiesen. Die Mitgliedskirchen unterstützen mit Ihrem Mitgliedsbeitrag die Verwaltung.  Herzlichen Dank an dieser Stelle an alle die Unterstützer.

Online Spenden
Kann ich das Ökumenische Forum besuchen ?

Sie sind herzlich eingeladen das Ökumenisches Forum HafenCity Montags bis Samstag zu besuchen. Zu Veranstaltungen oder zu den Mittags- bzw. Abendgebeten. Sollten Sie Interesse an einer Führung haben melden Sie diese gern an, dann gelingt es auch mit uns ins Gesprächen zu kommen.

„Wir müssen von schriftlichen Erklärungen hin zu konkreten praktischen Veränderungen kommen.Die Ökumene braucht solche Orte, an denen Überzeugungen gelebt werden.“

Dr. Norbert Lammert

Bundestagspräsident

„Ich bin begeistert, dass die Kirchen gerade hier in der HafenCity so ein symbolisch überzeugendes und praktisch nutzbares zeichen setzen.“

Olaf Scholz

Erster Bürgermeister von Hamburg

„Als besonders gelungen empfand ich es, dass an der Eingangstür zur Kapelle die Charta Oecumenica eingraviert ist. Sie soll den Menschen unter die Haut gehen, wie mir Pastorin Corinna Schmidt berichtet hat“.

Monsignore Georg Austen

Generalsekretär, Bonifatiuswerk

Unser Anliegen

BEGEGNUNG SCHAFFEN

Persönliche Beziehung zwischen Menschen und den verschiedenen Kirchen stärken;  Raum schaffen für Begegnung .

BOTSCHAFTER SENDEN

Wir wollen Botschafter für eine zeitgemäße Kirche gewinnen, die Menschen ermutigen, Räume zu schaffen an diversen Orten, um mit anderen Menschen ökumenisch über ihren persönlichen Glauben ins Gespräch zu kommen.

BRÜCKEN BAUEN

Die Geistliche Einheit der Christen soll sichtbar werden,  ohne die institutionelle Identität der einzelnen Kirchen aufzulösen.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf !

Wenn Sie mehr über das Ökumenisches Forum HafenCity, das Wohnen im Haus oder die Veranstaltungen erfahren möchten, schreiben Sie uns !

Email

Bestellen Sie unseren Newsletter

Nicht vergessen! Melde Dich hier für unsere Freundesmail an und erhalte monatlich aktuelle Infos zu unseren Veranstaltungen, Projekten oder Themen.

 

Du hast erfolgreich für unsere Freundesmail angemeldet !

Share This