DIE IDEEÜBER UNSVERANSTALTUNGENPRESSE UND BILDERKONTAKTPARTNER
aktuelle VeranstaltungVeranstaltungskalenderRückblickOrte und Wege
 


Veranstaltungen im Ökumenischen Forum HafenCity
und an weiteren Orten 


Regelmäßige Andachten in der Kapelle:
montags, mittwochs und freitags 13.00-13.15 Uhr
dienstags und donnerstags 18.00-18.15 Uhr



2. Dezember 2016, Freitag, 19.00 Uhr
Biladi – Mein Heimatland. Konzert
Klassische arabische Musik und orientalische Folklore verbunden mit Rhythmen und Improvisationen des Jazz sind der charakteristische Sound der Hamburger Shiblyband. Die 1999 als Gemeinschaftsprojekt arabischer und deutscher Musiker gegründete Gruppe ist mittlerweile bis Amman und Aleppo bekannt.
Ihr Gründer, Ali Shibly, ist Iraker und wurde in Basra geboren. Das Konzert, in dem auch Flüchtlinge von ihrer Heimat erzählen, ist eine musikalische Liebeserklärung an die wunderbare und entsetzlich geplagte Welt zwischen Aleppo und Damaskus, Basra und Mossul.
Ali Shibly: Oud, Gesang
Peter Imig: Violine
Matthias Meier: Saxophon
Daniel Thieme: Bass
Hani Ibrahim: Perkussion
Adam Saidani: Violine
Moderation: Hanna Lehming, Nahostreferentin der Nordkirche
Eintritt: 7 Euro / erm. 5 Euro / Refugees: free

Eine Veranstaltung von: Zentrum für Mission und Ökumene (Nordkirche).
Ort: Ökumenisches Forum Hafencity


ab 3. Dezember 2016 immer samstags von 14.00 bis 18.00 Uhr
Begegnungscafé: Neue Nachbarn lernen sich kennen

Ab Dezember 2016 wird samstags das Café im Ökumenischen Forum zum Begegnungsort. Die Nachbarschaft aus dem Viertel und die neuen MitbewohnerInnen aus der Flüchtlingsunterkunft in der Kirchenpauerstraße sind eingeladen, bei Kaffee, Tee und guten Gesprächen einander kennenzulernen und Einblicke in andere Kulturen zu erhalten. Auf gute
Nachbarschaft!
Ort: Ökumenisches Forum HafenCity / Weltcafé ElbFaire

**********ADVENT UND WEIHNACHTEN**********

30. November 2016, Mittwoch, 18.00 Uhr

Eröffnung der Ausstellung "Tolle Bescherung"

32 Künstler arbeiten im Atelier Freistil mit unterschiedlichsten Materialien in verschiedenen Genres. Von Öl-, Acryl- und Aquarellmalerei bis hin zu künstlerischer Wandgestaltung, Textiltechniken und Animationsfilm bietet das Atelier eine breite Palette an Entfaltungsmöglichkeiten. Unterstützung bekommen die Künstler von Kunstpädagogen und erfahrenen
bildenden Künstlern. Das Atelier Freistil ist eine Kooperation von Leben mit Behinderung Hamburg und den Elbe-Werkstätten.
Ausstellung vom 30. November 2016 bis 31. Januar 2017 im Weltcafé ElbFaire.

30. November 2016, 7.  und 14. Dezember 2016, Mittwoch, 7.30-8.10 Uhr 
Rorate-Messen „Tauet Himmel von oben, ihr Wolken regnet den Gerechten…“
Seit Jahrhunderten gibt es in der Katholischen Kirche die Tradition der morgendlichen Rorate-Messe im Advent als Vorbereitung auf die Geburt Christi.
Während einer Rorate-Messe wird kein elektrischer Strom verwendet. In der Kapelle brennen nur Kerzen. „Tauet Himmel...“ ist der Kehrvers, der gesungen wird.
Mit Pater Martin Löwenstein
Anschließend Rosinenbrötchen, Kaffee und Tee im Weltcafé ElbFaire.
Ort: Ökumenisches Forum HafenCity


6. Dezember 2016, Dienstag, 15.45 Uhr

Der Nikolaus kommt in die HafenCity

Alle Kinder mit ihren Eltern sind herzlich´eingeladen, die Ankunft des Nikolaus zu feiern. 

15.45 Uhr Treffen in der Aula der Katharinenschule
16.30 Uhr Ankunft des Nikolaus am Magdeburger Hafen

16.45 Uhr Nikolausgeschichten und Lieder im Ökumenischen Forum HafenCity

17.30 Uhr Verabschiedung des Nikolaus am Magdeburger Hafen

In Kooperation mit Netzwerk HafenCity e.V., St. Katharinen Kirche, Kleiner Michel, Katharinenschule in der HafenCity, Bäckerei Lieblingsplatz, Edeka Böcker.

Treffpunkt: Aula der Katharinenschule, Am Dalmannkai 18


6. Dezember 2016, Dienstag, 17.30-19.30 Uhr

Schnupper-Workshop

Den Schwerpunkt bildet das künstlerische Ausprobieren mit Farbe, Form und Material. Die Teilnehmer (ab 16 Jahren) probieren Techniken wie Malerei, Zeichnung und Druckgrafik aus und kombinieren sie miteinander. Dieses Angebot richtet sich auch an Menschen mit Behinderung. Kursleitung: Bettina Grevel und Künstler aus dem Atelier Freistil. Anmeldung erforderlich, telefonisch unter 040 - 428 681 952 oder per E-Mail an info@atelier-freistil.de. Eintritt frei, Materialumlage 5 €.

Ort: Ökumenisches Forum HafenCity

11. Dezember 2016, Sonntag, 18.00 Uhr

Gospel-Konzert mit den "Sisters in Gospel"
„Sisters in Gospel“ sind Mädels aus dem Arche e.V., die vor ein paar Jahren zueinander gefunden haben, um gemeinsam zu singen und Gott zu preisen. Dabei steht vor Allem das Erleben von Gemeinschaft im Vordergrund. Das Adventskonzert im Ökumenischen Forum ist ihr erstes Solokonzert.
Ort: Ökumenisches Forum HafenCity

16. Dezember 2016, Freitag, 19 Uhr

Adventsmusik zum Zuhören und Mitsingen

mit dem Chor Meerstimmig unter der Leitung von Sabine Paap.
Anschließend Adventsfeier bei Punsch und Tee im Weltcafé ElbFaire.
Ort: ökumenisches Forum HafenCity

24. Dezember 2016, Heiligabend, Samstag, 15.00 Uhr
Christvesper mit dem Hamburgprojekt
Das Hamburgprojekt ist ein junges, evangelisches Kirchenprojekt aus dem Hamburger Westen, das zur Stiftung der Freien Evangelischen Gemeinden in Norddeutschland gehört. Das Projekt engagiert sich nicht nur geistlich, sondern auch sozial und kulturell für die Stadt.
Predigt: Daniel Bartz.
Ort: Ökumenisches Forum HafenCity

24. Dezember 2016, Heiligabend, Samstag, 22.00 Uhr
Christmette in alt-katholischer Tradition
In der Heiligen Nacht feiern wir die Geburt unseres Bruders, Herrn und Erlösers Jesus Christus, in dem Gott selbst hier auf Erden Mensch geworden
ist unter uns Menschen.
Die Katholische Pfarrgemeinde der Alt-Katholiken Hamburg lädt alle Interessierten herzlich dazu ein, diesen festlichen Weihnachtsgottesdienst in ökumenischer Gemeinschaft in der Kapelle des Ökumenischen Forums HafenCity miteinander zu feiern.
Mit Priesterin Oranna Naudascher- Wagner und Vikar Walter Jungbauer
Ort: Ökumenisches Forum HafenCity

27. Dezember 2016, 3., 10., 17., 24., und31. Januar 2017, Dienstag, 18.00-18.30 Uhr
Altkirchliche Lichtvesper in der Weihnachtszeit
Die Altkirchliche Lichtvesper greift eine Form der Andacht auf, die in der frühen Kirche in ähnlicher Weise an allen Abenden der Woche gefeiert wurde.
In diesem gesungenen Abendlob haben die Symbole des aufsteigenden Weihrauchs und das Weiterreichen des Lichtes der Osterkerze einen ganz besonderen
Platz. Der ruhige und meditative Charakter dieses Abendgebetes bietet Raum für die eigenen Gedanken. Momente der Stille und des gemeinsam betenden Singens wechseln sich dabei ab.
Der Weihnachtszyklus geht in der der altkirchlichen Tradition bis Maria Lichtmess am 2. Februar.
Ort: Ökumenisches Forum HafenCity

****************************************************************


3. Februar 2017, Freitag, 18.00-21.30 Uhr
Berechenbar oder unermesslich – was gilt?
Bibliodrama
Was ist sicher? Worauf kann ich mich verlassen? Kann ich mit Unberechenbarem rechnen? Welcher Logik folge ich? Wer oder was leitet mich?
Die Parabel der Arbeiter im Weinberg ist Grundlage für diese Fragen. Frauen von den Philippinen haben ihn für den Weltgebetstag 2017 ausgesucht. Diesem Text nähern wir uns in einer dreistündigen Bibliodrama – Begegnung an. Wir freuen uns auf Sie! Sie können uns gerne mit diesem Angebot in Ihre Gruppe einladen.
Team: Julika Koch, Referentin für Friedensbildung der Nordkirche, Bibliodramaleiterin (GfB), Marianne Riecke, Diplom-Sozialpädagogin, Bibliodramaleiterin (GfB)
Kosten: 15:00 € (inklusive Imbiss)
Anmeldung und nähere Informationen: Wiebke.Hemsing@oemf.nordkirche.de
Eine Veranstaltung der Nordkirche.
Ort: Ökumenisches Forum HafenCity



Ökumenisches Forum HafenCity, Shanghaiallee 12-14

Ökumenische Kapelle

geöffnet täglich von 10 bis 18.30 Uhr

Ausatmen und Atemholen
Tägliche Gebete in der Ökumenischen Kapelle

Mittagsgebet: Montag, Mittwoch und Freitag 13.00 - 13.15 Uhr
Abendgebet: Dienstag und Donnerstag 18.00 - 18.15 Uhr

Fair und Bio im
Weltcafé ElbFaire
Kuchen, Kaffee, Mittagsimbiss...
Speisen und Salate - bio und regional, Kaffee und Tee aus fairem Handel,
Kuchen aus der Biobäckerei, Säfte aus der Region

Faires zum Mitnehmen: Kaffee, Tee, Wein, Süßigkeiten, Geschenkartikel

Kontakt: weltcafe@elbfaire.de
 

Grüner Innenhof mit Spielplatz und Terrasse
Großer und kleiner Veranstaltungssaal
Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 11 – 18 Uhr,
Samstag 13 - 18 Uhr und nach Absprache


 

Hamburger Gruppe des Laurentiuskonvent
Dr. Gabriela Boni-Tamm, Dörte Massow, Ludwig Massow, Kerstin Montanus

Telefon 040 – 89807561

Email: hafencity@laurentiuskonvent.de

 


Ökumenische Hausgemeinschaft mit dem Laurentiuskonvent

Shanghaiallee 12-14, 20457 Hamburg

U4 Haltestelle HafenCity Universität
U1 Haltestelle Meßberg
Bus 111 Haltestelle Shanghaiallee
Metrobus 6, Haltestelle St. Annen

 

info@oekumenisches-forum-hafencity.de

www.oekumenisches-forum-hafencity.de
www.laurentiuskonvent.de
www.elbfaire.de


 




<noscript> <h1><a href="../linklist.html"><big><em>site index</em></big></a></h1> </noscript>