DIE IDEEÜBER UNSVERANSTALTUNGENPRESSE UND BILDERKONTAKTPARTNER
aktuelle VeranstaltungVeranstaltungskalenderRückblickOrte und Wege
 

Veranstaltungen der ‚Brücke – Ökumenisches Forum HafenCity’
und des Laurentiuskonventes 2014

Stand 23. 07. 2014
(kursiv: Veranstaltung von Partnern und Gästen des Ökumenischen Forums)

 

 

 

 



 

Sommer in der HafenCity – Summertime im Ökumenischen Forum

Sonntag, 24. 08. 2014, 15 - 18.30Uhr

Japan in Hamburg –Aspekte des kulturellen Lebens in Japan

Von der Kunst des Schwertziehens über japanische Teezeremonien bis zur Kalligrafie

zum Anschauen oder Mitmachen

 

Einen Geschmack der japanischen Kultur bekommen kann man am 24. August im Ökumenischen Forum HafenCity. Alle Nachbarn vom Kaiserkai 42 in der HafenCity kennen Frau Chino. Sie arbeitet schon viele Jahre im Souvenirgeschäft des Ateliers Zippel. Wer sich ein bisschen Zeit nimmt und Interesse an der japanischen Kultur zeigt, erfährt bei ihr von TAIDO, der Kunst des Schwertziehens im ALSTER DOJO e.V., von den Besonderheiten der japanischen Teezeremonien im Pavillon des Botanischen Gartens oder wie die japanische Frau in einen traditionellen Kimono gekleidet wird. Im Ökumenischen Forum kann man darüber hinaus mit ihr Interessantes über die japanische Geschichte, japanische Architektur und japanische Gärten sowie japanische Malerei erfahren. Mit Menschen der japanischen Gemeinde Aspekte japanischer Kultur, den traditionellen und den modernen Lebensstil der Menschen in Japan und in Hamburg erspüren und die besondere Kunst der Gastgeber einer Teezeremonie erleben, dazu lädt das Ökumenische Forum in der Shanghaiallee am Sonntag, den 24. August, von 15 bis 18.30 Uhr.

 

Anschließend wie zum Abschluss jedes ‚Sommer in der HafenCity‘ -Sonntags:

18.00-18.30 Uhr

Taizégebet

Zur Ruhe Kommen bei Stille und Gesang

Ort: Ökumenische Kapelle

 



 

Freitag, 29. 08. 2014   18.00 Uhr

Christian Peacemaker Teams – Ein Bericht von der Flüchtlingsarbeit in Griechenland

Diesen Sommer haben sich die Mitarbeiter der Friedensorganisation „Christian Peacemaker Teams“ (CPT) mit griechischen und europäischen AktivistInnen zusammen geschlossen, um herauszufinden, wie sie den Flüchtlingen an ihrer Ankunftsstätte – hier: Lesbos, Griechenland – schon helfen können.

Das Projekt von CPT läuft vom Juli bis Mitte Oktober. Juliane Prüfert berichtet schon jetzt von ihrem Sommereinsatz.
Ort: ElbFaire



 

 

Freitag, 05. 09. 2014, 18.00 Uhr

Ökumenischer Tag der Schöpfung 2014

Motto: Staunen.Forschen.Handeln – Gemeinsam im Dienst der Schöpfung

Ökumenische Vesper

Ort: Ökumenische Kapelle

 



 

Samstag, 06. 09. 2014

Nacht der Kirchen - Motto: ‚beherzt‘

21.30 Uhr Eröffnung der Foto-Ausstellung ‚Lebenswelten‘

Menschliche Körper(teile) in der Form von menschlichen Leichnamen in irritierenden Formen und Konstellationen, dazu lädt die Ausstellung ‚Körperwelten – eine Herzenssache‘ seit dem 16. Mai in die KulturCompagnie in der Shanghaiallee 7. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite wird im Ökumenischen Forum HafenCity, das von 19 Hamburger Kirchen gemeinsam getragen wird, zu einer besonderen Form der Auseinandersetzung mit den ‚Körperwelten‘ eingeladen. Ab dem 26. und 27. Juni begann das Projekt „Lebenswelten“. Schirmherrin ist die Bischöfin von Hamburg und Lübeck, Kirsten Fehrs.

 

Wir wollen Menschen dazu ermutigen, anhand von Symbolen und mit Hilfe von Mimik und Gestik zum Ausdruck zu bringen, was für sie Leben bedeutet und wofür ihr Herz schlägt“, so Pastor Carsten Hokema, einer der Initiatoren von „Lebenswelten“ und erfahrener Fotograf zu der Fotoaktion, die am 26. und 27. Juni vor dem Ökumenischen Forum stattfand. Sein Kollege Gunnar Bremer ergänzte: „Wir knüpfen mit dem Projekt und der anschließenden Ausstellung als Kirche an „Körperwelten“ an, indem wir zu einem Gespräch über die Vielfalt der Lebenswelten, über das, was uns am Herzen liegt und über verantwortliche Lebensgestaltung einladen.“

 

Ab der Nacht der Kirchen am 6. September werden in der Ausstellung ‚Lebenswelten‘ bis zu 100 Fotos in Lebensgröße zu sehen sein. Die fotografierten Personen bekommen das ca. 70 x 190 große Bild Ende des Jahres als Dankeschön fürs Mitmachen geschenkt. Alle anderen Fotografierten werden in einer Bilderschau gezeigt und erhalten ihr Bild als Datei.

 

 



 

Sonntag, 14. 09. 2014, 18.00 - 18.30 Uhr

Taizégebet

Zur Ruhe Kommen - bei Stille und Gesang

Ort: Ökumenische Kapelle

 

 


 

 

12. bis 26. September 2014 Faire Woche

- sicher auch wieder im Ökumenischen Forum




 

Dienstag, 30. September ab 19 Uhr
Jüdisches Leben in Hamburg. Filmabend mit Einführung durch die Regisseure und anschließender Diskussion. Eintritt frei.

Der Film „Rosenberg“ (1990, ca. 30 Min.) von Gabriel Bornstein erzählt von einem Juden, der nach 50 Jahren in die Hansestadt zurückkehrt.
In dem Film „Talmud-Tora-Schule: Zwischen Gestern und Morgen“ (2005, ca. 8 Min.) beschwört die Regisseurin Gisela Floto die Geister der Vergangenheit in den Räumen dieser besonderen Schule.

Eine Veranstaltung im Rahmen des Info-Pavillons Hannoverscher Bahnhof.




 

Sonntag, 12. Oktober, 18.00 - 18.30 Uhr

Taizégebet

Zur Ruhe Kommen - bei Stille und Gesang

Ort: Ökumenische Kapelle


 


 

Samstag und Sonntag 25. / 26.Oktober

Tanzworkshop mit Pater Saju SJ


 


 

Akademiewoche 2014 – rund um den Reformationstag

Motto: „…denn ich war fremd“

 

 


 

Dienstag, 04. 11. 2014   18 Uhr FeierAbend

Eine Abendfeier

zum Tag des Ehrenamtes

für ehrenamtlich Engagierte

in Politik, Kirche, Stadtteil…

ökumenisch und wertschätzend.

 

Weitere Informationen folgen.




 

Sonntag, 09. 11. 2014, 18.00 - 18.30 Uhr

Taizégebet

Zur Ruhe Kommen - bei Stille und Gesang

Ort: Ökumenische Kapelle

 

 


 

09. bis 19.November Ökumenische FriedensDekade 2014

Motto: Befreit zum Widerstehen



 

Mittwoch, 12. November 2014, 19.30 - 21.30 Uhr

Singen mit dem neuen Gotteslob III

Vertiefung Advent/Weihnachten

Ein erstes Jahr mit dem neuen Gotteslob ist vergangen. Einiges hat sich bereits bewährt, anderes ist unbeachtet geblieben. Ein zweiter Anlauf kann gestartet werden.

Veranstalter: Erzbistum Hamburg/Pastorale Dienststelle/Fachbereich Kirchenmusik

Ansprechpartner: Norbert Hoppermann, Kirchenmusiker und Regionalkantor

Tel: 040/24877-461baumann@egv-erzbistum-hh.de

Ort: Ökumenische Kapelle

 

 


 

Sonntag, 14. 12. 2014, 18.00 - 18.30 Uhr

Taizégebet

Zur Ruhe Kommen - bei Stille und Gesang

Ort: Ökumenische Kapelle

 

 



 

Kulturpunkt im Ökumenischen Forum

Hamburger und Touristen können sich ab sofort auch im Foyer des Ökumenischen Forums über das Konzert- und Kulturangebot der Hansestadt informieren.

 

Die HamburgMusik GmbH und das Ökumenische Forum haben im Haus einen Kulturpunkt eingerichtet, einen Laptop mit Zugriff auf die Kulturangebote in der Stadt. Ebenso wie im „Elbphilharmonie Kulturcafé“ in der Mönckebergstraße haben Interessierte vom Terminal aus die Möglichkeit, die Informationen vieler Hamburger Kirchen, Museen, Konzertanbieter und anderer Kultureinrichtungen einzusehen.

 



Ökumenisches Forum HafenCity, Shanghaiallee 12 - 14

Ökumenische Kapelle

geöffnet täglich von 10 bis 18.30 Uhr

Ausatmen und Atemholen
Tägliche Gebete in der Ökumenischen Kapelle

Mittagsgebet: Montag, Mittwoch und Freitag 13.00 - 13.15 Uhr
Abendgebet: Dienstag und Donnerstag 18.00 - 18.15 Uhr

Fair und Bio im Weltcafé
ElbFaire
Kuchen, Kaffee, Mittagsimbiss...
Speisen und Salate - bio und regional, Kaffee und Tee aus fairem Handel,
Kuchen aus der Biobäckerei, Säfte aus der Region

Faires zum Mitnehmen: Kaffee, Tee, Wein, Süßigkeiten, Geschenkartikel

Kontakt: weltcafe@elbfaire.de


 

Grüner Innenhof mit Spielplatz und Terrasse
Großer und kleiner Veranstaltungssaal

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 11 - 18 Uhr,
Samstag 13 - 18 Uhr und nach Absprache

Sonntag 13 - 18 Uhr und nach Absprache


 


 

Hamburger Gruppe des Laurentiuskonvent
Dr. Gabriela Boni-Tamm, Jutta Boysen, Antje Heider-Rottwilm, Dr. Martin Heider,

Maria Lauel, Dörte Massow, Ludwig Massow

Mit-Bewohnerin auf Zeit: Vera Hofbauer
Telefon 040 – 369002 782

 

 


Ökumenische Hausgemeinschaft mit dem Laurentiuskonvent

Shanghaiallee 12-14, 20457 Hamburg

U4 Haltestelle HafenCity Universität
U1 Haltestelle Meßberg
Bus 111 Haltestelle Shanghaiallee
Metrobus 6, Haltestelle St. Annen

 

info@oekumenisches-forum-hafencity.de

www.oekumenisches-forum-hafencity.de
www.laurentiuskonvent.de
www.elbfaire.de


 




<noscript> <h1><a href="../linklist.html"><big><em>site index</em></big></a></h1> </noscript>