040 36 90 02 - 780 info@oefh.de

Impuls zur Jahreslosung 2019: Suche Frieden und jage ihm nach! (Psalm 34,15)

von Pastorin Corinna Schmidt, Geistliche Leitung Ökumenisches Forum HafenCity

Die gute Nachricht ist, es gibt ihn, den Frieden! Die herausfordernde Nachricht ist, er ist nichts Statisches, also nicht ein für alle Mal „eingefangen.“ Frieden muss ich immer wieder mit allen meinen Kräften suchen und erringen.
Im Alten Testament ist der Friede zunächst einmal eine Gabe Gottes und nicht das Werk von Menschen. Gott schenkt Frieden. Sehr umfassend ist dieser Friede/Schalom gemeint. Wenn Schalom da ist, ist der Mensch unversehrt und zufrieden und lebt in Beziehungen, die versöhnt sind. Dass das nicht Menschenwerk sein kann, kommt in dem Psalmwort „Suche Frieden und jage ihm nach“ (Psalm 34,15) zum Ausdruck, denn hier steht nicht: „Schaffe Frieden und bewahre ihn.“ Dennoch ergeht an mich die Aufforderung, genau diesen Frieden, den Gott schenkt, immer wieder neu zu suchen. Ich bin gefragt, diesen umfassenden Frieden zu gestalten. Dazu gehört auch, den ersten Schritt zu wagen, ohne Angst zu haben, mein Gesicht zu verlieren. Dazu gehört es, Geduld zu haben und einander zugewandt zu bleiben. Dazu gehören gute Gedanken für ein friedvolles Miteinander, jenseits von jeglicher Gewalt.
Im mennonitischen Gesangbuch steht ein Gedicht des Lyrikers Rudolf Otto Wiemer (1905-1998):

Ich empfehle der Friedenskonferenz 
den Tisch meiner Großmutter
die, am Tisch sitzend, das Gezänk
mit dem Großvater unterbrach,
indem sie die Hand ausstreckte und
wartete, bis die andere Hand, die
große des Mannes, sich, wenn auch zögernd,
näher heranschob?
diesen Tisch
aus schlechtem fichtenen Holz und
alt wie das faltige Lächeln der Großmutter,
ihn empfehle ich. 

Mögen wir Gottes Schalom in unseren Beziehungen, in der Ökumene und auch für die Konflikte dieser Welt spüren und leben.

Bestellen Sie unseren Newsletter

Nicht vergessen! Melde Dich hier für unsere Freundesmail an und erhalte monatlich aktuelle Infos zu unseren Veranstaltungen, Projekten oder Themen.

Hinweis: Durch die Angabe Ihrer Daten und Betätigen des Buttons stimmen Sie zu, dass Ihre E-Mail Adresse zum Verteiler vom ökumenischen Forum Hafencity hinzugefügt wird.
Sollte Sie den Newsletter nicht mehr wollen kann ich mich jederzeit wieder abmelden. Weitere Informationen im Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Du hast erfolgreich für unsere Freundesmail angemeldet !